Kopfzeile

Inhalt

Übersicht Portrait

Bürglen - Die Heimat Wilhelm Tells

Die Heimat Wilhelm Tells gilt als eine der ältesten Siedlungen in Uri und wird erstmals im Jahre 857 unter dem Namen "Burgilla" urkundlich erwähnt. Obwohl es im wirtschaftlichen Einflussbereich des Industriezentrums Altdorf/Schattdorf steht, konnte das Tellendorf sein ländliches Aussehen bewahren. Bürglen macht noch heute den Eindruck eines Bauerndorfs mit seinen etlichen Landwirtschaftsbetrieben.

Wichtiger Träger und Förderer des kulturellen Lebens in Bürglen sind die vielen aktiven Ortsvereine, die auch zur Erhaltung des Gemeinschaftssinns wesentlich beitragen. Für andere sportliche Aktivitäten wie Wandern, Klettern, Skifahren oder Biken stehen in einem einzigartigen Berggebiet rund um Bürglen zahlreiche Möglichkeiten offen.

 

 

 

 

Icon