Kopfzeile

Inhalt

Links

Hier befinden sich weitere Informationen über die Kirche und den Glauben. Stöbern und entdecken Sie.

Link Information
Landeskirche Uri Die römisch-katholische Landeskirche Uri vereinigt die in Uri lebenden Katholikinnen und Katholiken.
Generalvikariat Urschweiz Zum Generalvikariat Urschweiz gehören die Kantone Uri, Schwyz, Nidwalden und Obwalden. Die Webseite enthält interessante Informationen und präsentiert sich seit Kurzem in einem neuen Kleid.
Bistum Chur Unsere Pfarrei gehört zum Generalvikariat Urschweiz, welches wiederum zum Bistum Chur gehört. Die Webseite ist kurz, aber sehr informativ aufgebaut.
Der Vatikan Erfahren Sie alles über den Heiligen Stuhl. Entdecken Sie sein Wirken, seine Archive und alles aktuelle zum Geschehen in Rom.
Kindergebete Diese Kindergebete sind speziell an die Bedürfnisse und Verständlichkeit der Kinder angepasst. Darüber hinaus finden Sie hier eine sorgfältig zusammengestellte Auswahl an Kindergebeten. Diese eignen sich besonders für die drei Hauptgebetszeiten, also Morgengebete, Tischgebete und Abendgebete.
Evangelium Tag für Tag «Evangelium Tag für Tag» ist ein kostenloser Internetdienst, der durch ein internationales Team von katholischen ehrenamtlichen Laien gestaltet und betreut wird. Diesen liegt es am Herzen, das Evangelium so weit wie möglich zu verbreiten.
Glaubenskurse "Die Frage ist: Wie finden wir im Leben Sinn und Halt? Woran sollen wir uns in der religiösen, kirchlichen und weltanschaulichen Auseinandersetzung orientieren? Welches Glaubensverständnis entspricht den Herausforderungen unserer Zeit? Wie verstehen wir die Bibel, wie können wir glauben, ohne blind glauben zu müssen?
Schott 1884 erschien unter dem Titel: Das Meßbuch der heiligen Kirche (Missale Romanum) lateinisch und deutsch, mit liturgischen Erklärungen für Laien, bearbeitet von P. Anselm Schott. P. Anselm war Benediktiner von Beuron, in das er 1873 eingetreten war. Seit dieser Zeit erscheint der "Schott" in zahlreichen Ausgaben und Auflagen im Verlag Herder in Freiburg i. Breisgau.

 

 

 

 

Icon